Zubehör

Kurzwärmesperre

Beschreibung

  • Bei Arbeitstemperaturen von 250 °C bis 400 °C kann eine zusätzliche Kurzwärmesperre vorgesehen werden
  • Sie wird zwischen Montage- und Dichtungsflansch eingebaut
  • Ihre Aufgabe ist es, die Gleitringdichtung thermisch von Behälter- und Montageflansch abzukoppeln und somit höhere zulässige Behältertemperaturen zu ermöglichen
  • Material: Edelstahl

Spülvorsatz

Beschreibung

  • Um die Gleitringe von funktionsschädlichen Gasen, Dämpfen oder Flüssigkeiten frei zu halten, werden sie mit inerten Medien umspült
  • Die inerten Medien werden in den Flansch eingespeist und über eine Dichtlippe vor dem Eintritt in den Produktraum gedrosselt
  • Material: PTFE

Wassermantel

Beschreibung

  • Bei höheren Drücken, Gleitgeschwindigkeiten und Wellendurchmessern kann die Reibungswärme nicht mehr alleine über Vorratsgefäße abgeführt werden, die im Naturumlauf betrieben werden
  • Um den Einsatz anfälliger Umwälzpumpen zu vermeiden, werden die Dichtungen mit einem Kühlmantel ausgestattet
  • Die Verfügbarkeit der Dichtungskühlung ist damit genauso hoch wie die der Kühlwasserversorgung der Gesamtanlage, die in der Regel als extrem hoch einzustufen ist
  • Material: Edelstahl

Thermofühler

Beschreibung

  • Der Thermofühler überwacht die Sperrflüssigkeitstemperatur im Dichtungsgehäuse
  • Er kann als Schalter bzw. Messwertgeber eingesetzt werden 

Schwarzäugl ITS & T GmbH, A-4844 Regau, Fischergasse 1, Tel +43/7672/22422